Dreidimensional

Wolfgang Lamché

Auf einer weiten Rasenfläche vor blauem Münsterländer Himmel fängt sich mein Blick in schwungvoll gebogenem Metall. Eigentlich nur ein Stück Edelstahl – doch in einer Lichtschwinge von Wolfgang Lamché! Und mit meinem Schritt zur Seite ändert sich etwas … Das Licht reflektiert und bricht sich in einen Wechsel von Umwelt und Objekt. Gleich neben diesem Lichtkunstwerk steht eine Pferdeskulptur auf einem Ibbenbürener Sandstein, in fließender Form und packender Lebensnähe. Wir sind im Zuhause des Münsterländer Künstlers Wolfgang Lamché.

Mehr erfahren Zu den Werken